Landesnetzwerk

SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Jetzt können wir endlich herausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten. In Zeiten, in denen demokratische Grundwerte, wie die Gleichheit aller Menschen, wieder diskutiert werden und gegenteilige Meinungen für hohe Wahlergebnisse sorgen, kann man gar nicht genug Feste feiern, die sich Weltoffenheit und Demokratie auf die Fahne schreiben. So wie wir gestern beim Demokratiefest […]...

Wir wünschen allen einen superguten Start ins neue Schuljahr! Die letzten Wochen haben wir dazu genutzt unsere Methoden weiter auszuarbeiten, uns als Team wieder mehr zu finden und unsere gegenseitigen Bedürfnisse zu kommunizieren, uns weiterzubilden, unseren anstehenden Austausch mit dem different people e.V. in Chemnitz zu planen und vieles mehr. Wir waren also sehr produktiv […]...

Gestern haben wir die Workshop-Verschnaufpause, die durch die Sommerferien gerade entsteht, dazu genutzt in die SCHLAUe Zukunft zu blicken. Fünf Stunden lang diskutierten wir über mögliche Abwandlungen unserer Methoden, die spannendere Gestaltung von Begriffserklärungen, die Absprachen vor den Workshops, thematische Zuständigkeiten und den Umgang mit schwierigen Workshopsituationen. Die Pausenpizza war schwerverdient! Jetzt können wir es […]...

SCHLAU Düsseldorf geht in die Sommerferien. Wir hatten ein wunderbares Schuljahr, mit vielen tollen Workshops, interessanten Diskussionen, der ein oder anderen herausfordernden Auseinandersetzung, waren auf zahlreichen queeren Events vertreten und konnten einige beeindruckend engagierte, kritische, begeisterte und vor allem kompetente neue Ehrenamtliche gewinnen. Auch für die Sommerferien haben wir uns viel vorgenommen: Die SCHLAUe Kiste […]...

Das war das Motto von SCHLAU NRW zum diesjährigen CSD in Köln. In Kooperation mit den Aktivist*innen von Fridays for Future Köln waren wir dieses Jahr wieder als Fußgruppe bei der riesigen Parade unserer Nachbarstadt dabei. Wie gut die Themen von SCHLAU und Klimaschutz zusammengehen zeigten kreative Plakate wie: „The world has bigger problems than […]...

Im März und Juni haben wir das Leibniz-Montessori-Gymnasium in Pempelfort für insgesamt sieben Workshops besucht und waren wie schon in den Jahren zuvor begeistert vom herzlichen Empfang und der Wertschätzung unserer Arbeit durch die Schule. Wir sind froh über die Kooperation und gute Zusammenarbeit und möchten uns sehr für die tollen Workshops mit den Jugendlichen […]...

Dieses Jahr solidarisierten wir uns bei der CSD Parade in Düsseldorf mit den Menschen, deren sexuelle und/oder geschlechtliche Identität, da wo sie wohnen, nicht anerkannt oder sogar bestraft wird. Mit Plakatsprüchen wie „Ich bin bi. In Afghanistan könnte ich gezwungen werden einen Mann zu heiraten“ oder „Ich bin trans*. In den USA darf ich nicht […]...

Mit unseren Kolleg*innen und Freund*innen aus dem PULS haben wir anlässlich des IDAHOBITs (International Day Against Homo-, Bi-, Inter- and Transphobia) über die internationale Gesetzeslage zum Leben gleichgeschlechtlicher romantischer und / oder sexueller Beziehungen informiert. Die Menschen in der Düsseldorfer Altstadt reagierten größtenteils nett, waren interessiert und oft geschockt darüber, in wievielen Ländern queere Menschen […]...

Gestern sind wir einer Einladung des LBiT-Referats der Hochschule Düsseldorf gefolgt und haben einen Workshop mit Studierenden angeboten. Es ging heiß her – Themen wie Pronomen, den Geschlechtseintrag „divers“, das Adoptieren von Kindern und die Unsichtbarkeit von bi-, pan und asexuellen Menschen ermöglichten auch uns so manchen Perspektivwechsel....

Letzten Donnerstag war Internationaler Tag gegen Rassismus. Die Stadt Düsseldorf feierte diesen Anlass in der Innenstadt mit Musik, Schüler*innen stellten bunte Banner für ein vielfältiges Zusammenleben vor und zahlreiche Stände informierten über die Bemühungen städtischer Initiativen hinzu einer offenen Gesellschaft. Auch SCHLAU Düsseldorf war natürlich mit Flyern vertreten und informierte gemeinsam mit dem lsbtiq*-Jugendzentrum PULS […]...

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Spendenkonto:

Schwul-lesbische Jugendarbeit Düsseldorf e.V. 

BIC: DUSSDEDDXXX

IBAN: DE07300501101005445828

Stadtsparkasse Düsseldorf 

Engagiere dich für SCHLAU!